ohneeinwort

Archive for the ‘Wahnsinn’ Category

Überwachung via Standlicht

In Wahnsinn on Februar 21, 2009 at 1:12 pm

Dunkelheit. Vor einem Haus ein paar Fahrräder, in der geordneten Reihe des Fahrradabstellplatzes.

Wäre das ein Film gewesen, würde der Protagonist erst vorbeilaufen, plötzlich verharren, einen Schritt rückwarts machen und sich verwundert die müden Augen reiben.

Ein rotes Rücklicht leuchtet verloren in die Schwärze der Nacht.  Der Nachleuchteffekt eines Standlichtes.  Das Standlicht  seiner Frau.

Die Alarmglocken würden augenblicklich anfangen zu läuten. Hatten sie nicht ausgemacht, dass seine Frau heute auf die Kinder aufpassen würde, damit er sich mal wieder mit einem alten Freund, der gerade in der Stadt war, treffen konnte? War seine Frau, nachdem die Kinder schliefen, noch ausgegangen? Zu ihrem Liebhaber? Oder gab es eine einfache und stichhaltige Erklärung dafür?